Wanderführer

Dr. Mireille Staschok

Wanderung Berlin (Bucher Forst)

Eine schöne 20km Rundwanderung in Berlin im Bucher Forst mit einem Knüppeldann durch Moor/Bruchwald, renaturierten Rieselfeldern bis zum Gorinsee.

Wir treffen uns am S-Bahnhof Buch und gehen erst einmal durch den schönen Schloßpark Buch, ganz in der Nähe vom Treffpunkt. Von dort wandern wir zum Bucher Forst, wo das nächste Highlight wartet: ein Knüppeldamm durch Moor/Bruchwald ist. Danach geht es in Richtung der wunderbar renaturierten Rieselfelder Hobrechtsfelde, auch mal quer über Weideflächen. Rinder und wilde Pferde sind hier die Landschaftspfleger.

Die Wanderwege zum Gorinsee werden begleitet von Informationstafeln und Skulpturen („Steine ohne Grenzen“) und gelegentlichen Aussichtsplattformen.

Am Gorinsee ist nach ungefähr der halben Strecke (ca. 10 km) eine Einkehr mit Blick auf Wasser geplant. Der See lädt je nach Wetterlage dann auch zum Baden ein. Nach der Einkehr führt die Tour vorbei am alten Kornspeicher Hobrechtsfelde.

Alter Kornspeicher Hobrechtsfelde
Kornspeicher Hobrechtsfelde

Auf weiteren schönen Wegen wieder durch die Rieselfelder und den Bucher Forst bis zum Naturschutzgebiet Bogensee, wo wir auf einer Beobachtungsplattform einen störungsfreien Blick auf Graureiher und geschützte Natur haben, bevor wir zurück am Treffpunkt S-Bahnhof Buch gut erholt wieder in den Stadtlärm eintauchen.

Tour ist ab sofort bei Frosch-Sportreisen als Tagestour buchbar.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Wanderführer